Weihnachten am Gardasee

Auf der Sonnenseite der Alpen

Reisebeschreibung

Der Gardasee begeistert auch im Winter. Die malerischen Ortschaften hüllen sich dann in eine ganz besondere Atmosphäre. In warme Farben getaucht, zeigt sich der Gardasee zu den Feiertagen im magischen Glanz. Lassen Sie sich von der Kulisse mit schneebedeckten Gipfeln und mediterraner Vegetation verzaubern und genießen Sie stimmungsvolle Feiertage.

 

 

Mindestteilnehmerzahl für diese Reise sind 25 Personen.

Für diese Reise gilt Stornostaffel B unserer Reisebedingungen.

 

Reiseverlauf

1.Tag Anreise

Am frühen Morgen starten wir mit dem Reisebus in Richtung Italien. Am Nachmittag beziehen Sie Ihre Zimmer für die kommenden Tage. Abendessen & Übernachtung im Hotel.

 

2.Tag Weihnachtsmärkte Canale & Rango

Gut gestärkt geht es heute zuerst in das mittelalterliche Dorf Canale di Tenno. Wenige Kilometer vom Gardasee entfernt liegt das bezaubernde Dorf mit seinen engen Gassen, ineinander verschachtelten Steinhäusern und alten Gewölben. Der kleine Weihnachtsmarkt macht die echte Tradition der Feiertage wieder lebendig. Nach ausreichend Freizeit geht es weiter nach Rango. Gepflasterte Straßen, alte Holzschuppen, Tonnengewölbe und kleine Innenhöfe bilden den Hintergrund des Weihnachtsmarktes von Rango, einem kleinen Dorf auf der Hochebene von Bleggio. Abseits der Hektik der Städte, steht der Weihnachtsmarkt von Rango ganz im Zeichen der Traditionen und alten Bräuche, der Handwerkskunst, der typischen Produkte und der weihnachtlichen Düfte und Klänge mit Sackpfeife, Zieharmonika und Hirtenlieder. Abendessen & Übernachtung im Hotel.

 

3.Tag Trient

Nach dem Frühstück geht es heute in die geschichts- und kunstträchtige Stadt Trient. Seit Jahrhunderten ist sie ein Schmelztiegel italienischer, deutscher und österreichischer Kultur. Die schmucke Renaissance- und Barockarchitektur, die sich in den Palazzi und Kirchen der Stadt wieder findet hat südlichen Charme. Die typischen Farben und Palazzi machen die Stadt zu einem Erlebnis, u.a. der Besuch des romanischen Doms. Am Nachmittag haben Sie Freizeit für eigene Entdeckungen. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen & Übernachtung.

 

4.Tag Sirmione & Malcesine

Heute geht es zuerst nach Sirmione, auf einer Halbinsel am Südufer des Gardasees. Die kleine Altstadt mit ihren historischen Bauten und verwinkelten Gassen ist ein beliebtes Ausflugsziel und besitzt durch ihre besondere Lage ihren eigenen Charme. Neben der Scaliger Burg und der malerischen Altstadt ist die römische Ausgrabungsstätte einer alten Villa, "Grotten des Catull" genannt, eine besondere Sehenswürdigkeit. Nach ausreichend Freizeit geht es nach Malcesine. Um die Burg und den Palazzo dei Capitani errichtet, übt diese altertümliche Ortschaft mit ihrem kleinen Hafen, den kleinen Plätzen und Gassen, die von Geschäften, Bars und Restaurant belebt sind, eine magische Faszination aus. Auch hier haben Sie Freizeit für eigene Entdeckungen.

 

5.Tag Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen vom Gardasee. Nach einem letzten Frühstück im Hotel treten Sie heute die Heimreise an.

 

Preise und Termine

23.12.2019 bis 27.12.2019 für 399,- € pro Person im DZ