Weihnachten am Gardasee

Besinnliche Feiertage in magischer Atmosphäre

Reisebeschreibung

Weihnachtliche Atmosphäre, kulinarische Leckereien aus der Region und  herrlich besinnliche Tage erleben Sie mit Wricke Touristik über Weihnachten am Gardasee. Der Gardasee und seine malerischen Ortschaften hüllen sich dann in eine ganz besondere Atmosphäre. Direkt am Ufer herrscht eine wunderbar ruhige Stimmung, welche perfekt ist um sich auf ein besinnliches Weihnachtsfest einzustimmen.

 

Die Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.

Reiseverlauf

1.Tag Anreise

Am frühen Morgen starten wir mit dem Reisebus in Richtung Italien. Am Nachmittag beziehen Sie Ihre Zimmer für die kommenden Tage. Abendessen & Übernachtung im Hotel.

   

2.Tag Weihnachtsmarkt Garda & Weihnachten

Seit vielen Jahren bekannt und beliebt ist der Weihnachtsmarkt „unter Olivenbäumen“ am Seeufer in Garda. Über 30 Holzbuden am Seeufer sorgen für festliche Stimmung und geben Gelegenheit, Weihnachtsgeschenke zu finden und regionale Gerichte zu kosten. Von der Uferpromenade Regina Adelaide aus kann man die Unterwasserkrippe sehen. Am Abend erwartet Sie Ihr Hotel zu einem festlichen 4-Gang-Weihnachtabendessen mit Live-Musik.

   

3.Tag Trient         

Den heutigen Tag lassen wir ganz gemütlich angehen. Nach einem ausgedehnten Frühstück steht Ihnen der Vormittag für einen ausgedehnten Spaziergang zur Verfügung. Am Nachmittag empfängt Sie der Trienter Weihnachtsmarkt Sie auf der Piazza Fiera und auf der Piazza Cesare Battisti. Bei einer Runde zwischen den Marktständen können Sie zwischen lokalem Handwerk, Geschenksideen und Weihnachtsdekoration wählen. Dazu gibt es Trientner Köstlichkeiten, verbunden mit einem interessanten Veranstaltungsprogramm, das Trient als “Weihnachtsstadt” (Città del Natale) bekannt gemacht hat. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen & Übernachtung.

   

4.Tag Sirmione & Malcesine

Heute geht es zuerst nach Sirmione, auf einer Halbinsel am Südufer des Gardasees. Die kleine Altstadt mit ihren historischen Bauten und verwinkelten Gassen ist ein beliebtes Ausflugsziel und besitzt durch ihre besondere Lage ihren eigenen Charme. Neben der Scaliger Burg und der malerischen Altstadt ist die römische Ausgrabungsstätte einer alten Villa, "Grotten des Catull" genannt, eine besondere Sehenswürdigkeit. Nach ausreichend Freizeit geht es nach Malcesine. Um die Burg und den Palazzo dei Capitani errichtet, übt diese altertümliche Ortschaft mit ihrem kleinen Hafen, den kleinen Plätzen und Gassen, die von Geschäften, Bars und Restaurant belebt sind, eine magische Faszination aus. Auch hier haben Sie Freizeit für eigene Entdeckungen.

  

5.Tag Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen vom Gardasee. Nach einem letzten Frühstück im Hotel treten Sie heute die Heimreise an.

Preise und Termine

23.12.2018 bis 27.12.2018 für 409,- pro Person im DZ