Tirol – das Herz der Alpen - 2020

Krimmler Wasserfälle – Großglockner – Innsbruck – Hall

Reisebeschreibung


Tirol und seine einzigartigen Alpen - das unverwechselbare Gebirge im Westen Österreichs. An Historischem und Traditionellem mangelt es dem Alpenland nicht. Entdecken Sie mit Wricke Touristik dieses herrliche Fleckchen Erde.

 

Mindestteilnehmerzahl für diese Reise sind 25 Personen.
Für diese Reise gilt Stornostaffel B unserer Reisebedingungen.

 

Ihr Urlaubshotel: Landhotel Zenzerwirt **** in Hippach

Freuen Sie sich auf eine herrlich schöne Zeit in gemütlicher Atmosphäre mit vielen Annehmlichkeiten, jeder Menge Komfort und freundlicher Betreuung. Ihre komfortablen und gemütlichen Zimmer verfügen alle über Bad oder DU/WC, Föhn, Bademantel, Balkon, Radio, TV, Telefon und Safe. Sich verwöhnen und pflegen lassen, Kraft schöpfen und in Form kommen - tauchen Sie ein in die Wellness-Welt des neu errichteten 600 m² Zenzerwirt Vitalbades. Das Landhotel Zenzerwirt verwöhnt Sie mit heimischen und internationalen Gerichten sowie mit verschiedenen Spezialitätenabenden.

 

Reiseverlauf

1. Tag Anreise

Am frühen Morgen starten Sie Ihre Reise mit dem Reisebus nach Hippach im Zillertal. Am Nachmittag beziehen Sie hier Ihre Zimmer im Landhotel Zenzerwirt, wo Sie bereits mit einem Begrüßungscocktail erwartet werden. Abendessen und Übernachtung.


2. Tag Gerlospass & Krimmler Wasserfälle

Gut gestärkt starten Sie heute nach dem Frühstück mit der örtlichen Reiseleitung auf der Gerlos Alpenstrasse. Sie fahren entlang der sanften Panoramastrasse zum absoluten Highlight, den Krimmler Wasserfällen. Beeindruckend, mystisch und einzigartig, mit einer Gesamtfallhöhe von 380 m donnert der Wasserfall talwärts. Nach dem interessanten Besuch der Krimmler Wasserwelten geht es über den Pass Thurn nach Kitzbühel. Hier besichtigen Sie eine Schnapsbrennerei. Sie erfahren Wissenswertes über das uralte Handwerk der Schnapsbrennerei und haben natürlich noch Freizeit für einen Einkauf. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.


3. Tag Großglockner Hochalpenstraße

Heute geht es mit der örtlichen Reiseleitung auf die Großglockner Hochalpenstraße. Die Gebirgsstraße fügt sich harmonisch in die Landschaft ein, ermöglicht ein einmaliges Bergerlebnis – und sorgt seit mehr als 80 Jahren auf 48 Kilometern für unvergleichlichen Fahrspaß. Das erklärte Ziel ist die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Von hier eröffnet sich der Blick auf den höchsten Berg Österreichs, der mit seinen 3.798 Metern den größten Gletscher der Ostalpen, die neun Kilometer lange Pasterze, überragt. Im Museum „Alpine Naturschau“ lernen Sie inmitten der Urlandschaft des Nationalparks komplexe ökologische Zusammenhänge und Wechselbeziehungen, faszinierende Überlebensstrategien, sowie besondere Tiere und Pflanzen kennen. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.


4. Tag Innsbruck

Nach dem Frühstück starten Sie heute in Richtung Tiroler Landeshauptstadt, nach Innsbruck. Hier werden Sie bereits zu einer interessanten Stadtführung erwartet. Sie wandeln auf den Spuren der Habsburger und sehen das Goldene Dachl, die Kaiserliche Hofburg, die mittelalterliche Altstadt und die berühmte Hofkirche mit den „Schwarzen Mandern“. Anschließend haben Sie noch ausreichend Freizeit für eigene Entdeckungen in der wunderschönen Alpenmetropole. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.


5. Tag Auf den Spuren des Mittelalters

Heute geht es mit der örtlichen Reiseleitung zuerst in die historische Stadt Hall. Hall ist eine pulsierende Kleinstadt voller Lebensfreude, in der man abwechslungsreiche Einkaufsmöglichkeiten und stilvolle Gastlichkeit zwischen geschichtsträchtigen Mauern erleben kann. Die liebevoll restaurierte Haller Altstadt und das Areal der Burg Hasegg mit dem Münzerturm und angeschlossenen Münzmuseum wird Sie begeistern. Weiter geht die Fahrt in die historische Stadt Schwaz, eine der ältesten Städte Europas. Schwaz war zu seiner Blütezeit die größte Bergbaumetropole der damals bekannten Welt. Im Silberbergwerk erwartet Sie nach der 800 Meter tiefen Einfahrt mit der Grubenbahn ein außergewöhnliches Erlebnis unter Tage. Folgen Sie den Spuren der Bergleute, die vor über 500 Jahren Silber und Kupfer abbauten und lassen Sie sich in eine Zeit entführen, als die Erde noch eine Scheibe war. Den Abschluss des heutigen Tages bildet das imposante Schloss Tratzberg. Sie werden mitgenommen auf eine Zeitreise ins Mittelalter und erleben dabei das Schlossherrendasein damals und heute. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.


6. Tag Freizeit

Den heutigen Tag können Sie ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten. Umgeben von den Zillertaler Alpen, Tuxer Alpen und Kitzbüheler Alpen hat Hippach Naturfreunden unendlich viel zu bieten. Der Zillertaler Naturpark ist ein wahres Naturerlebnis, das mit seiner beeindruckenden Bergwelt punktet. Von leichten Wanderungen bis zu alpinen Touren ist hier alles möglich. Nach einem aktiven Tag können Sie im Wellnessbereich des Hotels entspannen. Abendessen und Übernachtung.


7. Tag Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen vom Zillertal. Nach einem letzten Frühstück im Hotel treten Sie die Heimreise an. 

 

Preise und Termine

22.08.2020 bis 28.08.2020 für 599,- € p.P. im DZ