Silvester in Südböhmen

herrliche Natur, Märchenschlösser und historische Städte

Reisebeschreibung

Südböhmen, ein Paradies für Ihren Silvesterurlaub. Die Landschaft bietet eine unendliche Fülle an Naturschönheiten, aber auch viele historische Denkmäler. In der südböhmischen Landschaft wechseln sich Berge und Täler mit Wäldern, Wiesen und Weiden ab. Die Stadt und das Schloss Neuhaus (Jindřichův Hradec) gehört ebenso wie Krumau (Český Krumlov) zu den Prachtstücken Südböhmens.

Reiseverlauf

1.Tag Stadtführung Prager Altstadt & Anreise

Am frühen Morgen geht es mit dem Reisebus nach Prag, wo Sie bereits von einer örtlichen Reiseleitung zu einer Führung durch die Altstadt erwartet werden. Prag ist ein wunderschönes Pflaster, es macht einfach Spaß durch das historische Zentrum mit seinen vielen Highlights zu schlendern. Anschließend setzen wir unsere Fahrt nach Jindrichuv Hradec fort. Zimmerbezug im Hotel Concertino, Abendessen und Übernachtung.

   

2.Tag Ausflug Krumau

Nach dem Frühstück geht es heute nach Krumau. Die Stadt erstreckt sich mit ihrer einzigartigen mittelalterlichen Stadtanlage an der Moldau. Den Beinamen "Perle Südböhmens“ verdient die Stadt, die in ihren Gassen den Besucher in kleine Galerien, Geschäfte und Gaststätten einlädt, nicht nur wegen ihrer Architektur aus Gotik und Renaissance. Wahrzeichen der Stadt sind die in der Mitte des 14. Jahrhunderts erbaute gotische St. Veitskirche, sowie das Schloss mit seinen mehr als vierzig Gebäuden. Drei mächtige Herrschergeschlechter, die Rosenberger, die Eggenberger und zuletzt die Schwarzenberger, haben Burg und Stadt geprägt. Durch seine lange Geschichte bietet Krumau ein einzigartiges Ensemble aus Gotik, Renaissance, Barock und Rokoko. Abendessen & Übernachtung im Hotel

   

3.Tag Führung Jindrichuv Hradec & Silvester

Nach dem Frühstück im Hotel lernen Sie die schöne Stadt Neuhaus bei einer interessanten Führung kennen. An der Kreuzung alter Fernhandelswege erhebt sich die frühgotische Burg von Jindřichův Hradec. Im heutigen Schloss sind über zehntausend Kunstgegenstände ausgestellt. Dank seiner jahrhundertealten Tradition ist Jindřichův Hradec bis heute ein lebendiges gesellschaftliches und kulturelles Zentrum mit vielen architektonischen und künstlerischen Denkmälern. Am Nachmittag haben Sie Zeit um sich auf den bevorstehenden Silvesterabend vorzubereiten. Das Hotel erwartet Sie zur Silvestergala inkl. einem festlichem 3-Gang-Menü, einem Glas Sekt, Live-Musik, Tombola, einem Feuerwerk sowie einem leckeren Neujahrsbuffet nach Mitternacht. Wir wünschen Ihnen eine schwungvolle Silvesterfeier und einen guten Rutsch ins Jahr 2019!

   

4.Tag Ausflug Budweis

Den heutigen Tag starten wir ganz gemütlich. Nach dem Ausschlafen und einem ausgedehnten Frühstück starten wir gegen 11 zu einem Ausflug nach Budweis. Im Jahr 1265 gegründet ist die gesamte mittelalterliche Innenstadt als städtisches Denkmalreservat geschützt. Erhalten sind neben den mittelalterlichen Gassen und Häusern Reste der Stadtbefestigung mit Bastionen, sowie ein Teil des ehemaligen Wassergrabens. Mittelpunkt ist der Stadtplatz, gesäumt von Bürgerhäusern mit ihren komplett erhaltenen Laubengängen, dem Rathaus und dem barocken Samsonbrunnen. Das Dominikanerkloster mit der Kirche Maria Opferung am Piaristenplatz ist das älteste Baudenkmal. Von dem 72 Meter hohen Schwarzen Turm, dem ehemaligen Wach- und Glockenturm, eröffnet sich ein schöner Ausblick auf das Ensemble. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

  

5.Tag Heimreise

Nach einem letzten reichhaltigen Frühstück im Hotel treten wir heute die Heimreise an.

   

Ihr Hotel: Concertino ***

Das Hotel Concertino liegt direkt im Zentrum von Neuhaus und ist nur fünf Gehminuten vom drittgrößten Schloss der Tschechischen Republik entfernt. Ihr Hotel bietet Ihnen neben den eleganten Zimmern auch eine private Hotelsauna, Massagen und vieles mehr. Im Hotelrestaurant „Zlatá Husa“ oder in der Bierstube „Formanka“ können Sie köstliche Spezialitäten genießen. 

Preise und Termine

29.12.2018 bis 02.01.2019 für 399,-€ p.P. im DZ