Schönes Gasteinertal - 2020

Das Salzburger Land entdecken

Reisebeschreibung

Erleben Sie unvergessliche Momente inmitten der Alpen am Fuße des Nationalparks Hohe Tauern. Entdecken Sie die alpine Natur und einheimische Kultur.


Mindestteilnehmerzahl für diese Reise sind 25 Personen.
Für diese Reise gilt Stornostaffel B unserer Reisebedingungen.

 

 

Reiseverlauf

1. Tag Anreise

Mit dem Reisebus starten Sie am frühen Morgen Richtung Österreich. Am Nachmittag erreichen Sie Bad Gastein und beziehen Ihre Zimmer im Hotel Elisabethpark. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag Krimmler Wasserfälle

Gut gestärkt geht es heute nach Krimml. Die Krimmler Wasserfälle sind neben der Großglockner Hochalpenstraße eine der Top-Sehenswürdigkeiten im Nationalpark Hohe Tauern. Über drei Fallstufen mit einer Gesamthöhe von 380m stürzen pro Sekunde ca. 5m³ Wasser ins Tal. Der erfrischende Sprühregen inmitten der traumhaften Kulisse des Nationalparks Hohe Tauern wird Sie begeistern. In 10 - 15 Gehminuten erreichen Sie vom Parkplatz den untersten Wasserfall. Das einzigartige Besucherzentrum lädt zum Experimentieren, Informieren und Staunen über das wertvolle Lebens-Mittel Wasser ein. In der WasserWunderBar samt Panoramaterrasse genießen Sie den Blick auf die atemberaubenden Krimmler Wasserfälle. Am Nachmittag erwartet Sie eine örtliche Reiseleitung zu einer Führung durch Bad Gastein. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag Mozartstadt Salzburg

Heute geht es nach Salzburg! Historische Bauten, eine bewegte Geschichte und Virtuosen der Musik - dafür ist die Altstadt Salzburg auf der ganzen Welt bekannt. Die Pracht der Gassen, Häuser, Plätze, Kirchen, Denkmäler und Sehenswürdigkeiten wird Sie überwältigen. Auf Ihrem geführten Stadtspaziergang hören Sie Anekdoten und Geschichten über Salzburg, die Ihnen so wohl kaum noch jemand erzählt hat. Am Nachmittag haben Sie noch ausreichend Freizeit für eigene Entdeckungen in der Mozartstadt. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag Eisriesenwelt

Heute fahren Sie nach Werfen zum Besuch der Eisriesenwelt. Die größte Eishöhle der Welt ist einzigartig, geheimnisvoll und spannend. Nach tausenden Jahren der Entstehung zeigt sich das eisige Höhlenlabyrinth in seiner ganzen kristallklaren Schönheit. Durch das gewaltige Höhlenportal von 20 m Breite und 18 m Höhe betreten Sie die geheimnisvolle Welt des Eises. Neben den riesigen Dimensionen beeindruckt die Höhle mit Eispalästen von kristallklarer Schönheit. Monumentale Formationen glitzern effektvoll im Licht der Grubenlampen. Über verwinkelte Gänge gelangen Sie immer weiter in den Berg. Nehmen Sie eine Jacke mit, denn auch im Sommer beträgt die Höhlentemperatur 0°. Feste Schuhe sind ebenfalls erforderlich. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag Großglockner Hochalpenstraße

Was einst nur geübten Bergsteigern vorbehalten war, ist seit der Errichtung der Großglockner Hochalpenstraße ein Erlebnis für Groß und Klein. Die Gebirgsstraße fügt sich harmonisch in die Landschaft ein, ermöglicht ein einmaliges Bergerlebnis und sorgt seit mehr als 80 Jahren auf 48 Kilometern für unvergleichlichen Fahrspaß. Das erklärte Ziel aller Besucher ist die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Von hier eröffnet sich Ihnen der Blick auf den höchsten Berg Österreichs, den Großglockner. Im Besucherzentrum können Sie den Großglockner mit allen Sinnen erfassen: Sehen, Fühlen, Ertasten und Hören Sie die Welt des Hochgebirges rund um den höchsten Berg Österreichs! Rückfahrt zum Hotel. Abendessen & Übernachtung.

6. Tag Kitzbühel & Zell am See

Gut gestärkt geht es heute zuerst nach Kitzbühel. Der Puls der Stadt schlägt laut und stark. Kitzbühel, die Sportstadt Nummer eins im Herzen der Alpen, vereint Tradition und Lifestyle, so charmant wie keine andere Stadt in den Bergen. Kitzbühel ist ein Magnet für Gäste aus aller Herren Länder. Modern, lässig und dennoch sehr traditionsbewusst. Nach ausreichend Freizeit setzen Sie Ihre Fahrt nach Zell am See fort. Der blitzblaue Zeller See liegt wie ein Juwel zwischen den hohen Berggipfeln und ist eine absolute Augenweide. Auch hier haben Sie ausreichend Freizeit für eigene Entdeckungen. Vielleicht unternehmen Sie ja eine herrliche Rundfahrt mit dem Schiff auf dem Zeller See. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

7. Tag Heimreise

Nach einem letzten Frühstück im Hotel heißt es heute Abschied nehmen. Mit vielen schönen Erlebnissen im Gepäck treten Sie nun die Heimreise an.

Preise und Termine

28.06.2020 bis 04.07.2020 für 566,- € pro Person im DZ