Osteuropa - Express - 2020

Posen-Warschau-Krakau-Budapest-Bratislava-Prag

Reisebeschreibung

Pulsierendes Leben, Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart prägen die Metropolen an den Flüssen von Warthe, Weichsel, Donau und Moldau. Steigen Sie in unseren „Osteuropa-Express“ ein und entdecken Sie die Städte Posen, Warschau, Krakau, Budapest, Bratislava und Prag.

 

Mindestteilnehmerzahl für diese Reise sind 25 Personen. 

Für diese Reise gilt Stornostaffel B unserer Reisebedingungen.

Reiseverlauf

1. Tag Anreise Posen

Am frühen Morgen starten Sie mit dem Reisebus nach Posen. Hier werden Sie zum Abendessen erwartet und unternehmen danach einen geführten Spaziergang durch die wundervoll beleuchtete Altstadt von Posen. Übernachtung in Posen.

2. Tag Posen - Warschau

Nach dem Frühstück reisen Sie nach Warschau. Die polnische Hauptstadt ist eine Stadt voller Kontraste. Sie besitzt eine historische Altstadt, viele Grünanlagen und Parks und ist das Finanzzentrum Osteuropas. Die Stadt hat das Blockbauten-Image abgelegt und zählt nun neben Frankfurt, London, Rotterdam und Paris als „höchste“ Stadt Europas. Freuen Sie sich auf eine Stadtführung. Zwei Übernachtungen in Warschau.

3. Tag Warschau

Für Warschau gibt es viele Adjektive: grün, historisch, prunkvoll… Das alles trifft auch auf Schloss Wilanow zu. Mit seinen prächtigen Gärten und der schmucken Palastanlage ähnelt es Schloss Versailles in Frankreich. Sie haben die Möglichkeit während einer Führung die Geschichte des Schlosses und mehr über die Liebe zwischen Polen und Frankreich zu erfahren. Spazieren Sie ohne Hast und Eile durch die herrliche Gartenanlage. Am Nachmittag haben Sie Zeit die Altstadt für sich zu entdecken. Vielleicht besuchen Sie das beliebte Wedel-Schokoladen-Café. Ein wunderschönes Café, das einen Besuch lohnt und alles rund um die Schokolade anbietet.

4. Tag Warschau - Krakau

Auf Wiedersehen Warschau – Krakau, wir kommen. Von Ihrem Stadtführer werden Sie herzlich willkommen geheißen! Mit seinem Stadtbild überzeugt Krakau jeden Besucher. Sie sehen den schönen Marktplatz mit den Tuchhallen und der Marienkirche, das jüdische Viertel Kazimierz und nicht zu vergessen, das Areal der Wawelburg mit Schloss und Kathedrale (ohne Eintritt). Das Abendessen nehmen Sie in einem traditionellen Restaurant in der Altstadt von Krakau ein. Lassen Sie sich mit der guten polnischen Küche verwöhnen. Übernachtung in Krakau.

5. Tag Krakau - Budapest

Heute geht es weiter über die Slowakei nach Budapest. Lernen Sie die Hauptstadt Ungarns während einer Stadtführung kennen. Die beiden Stadtteile Buda und Pest sind mit der berühmten Kettenbrücke über der Donau miteinander verbunden. In Buda befinden sich die mittelalterlichen Bauwerke, die Matthiaskirche, die Budaer Burg mit dem Königlichen Palais und die Fischerbastei, von der Sie einen herrlichen Ausblick auf den Stadtteil Pest mit dem Parlament haben. Übernachtung in Budapest.

6. Tag Budapest - Bratislava

Gut gestärkt vom Frühstücksbuffet führt Sie Ihre Reise in das nahe Bratislava, herrlich an der Donau gelegen und von Weinanbaugebieten umgeben. Ihr Stadtführer begrüßt Sie, um Ihnen seine Stadt zu zeigen. Erleben Sie die schöne Altstadt und die stolz auf dem Berg stehende Burg mit Besichtigung. Freizeit. Übernachtung in Bratislava.

7. Tag Bratislava - Prag

Ihr heutiges Ziel ist die Stadt an der Moldau. Sie erkunden Prag mit dem Burgareal mit der Loretta-Kirche, den Hradschin, der malerischen Neruda-Straße, dem Altstädter-Ring und der astronomischen Aposteluhr während einer Stadtführung. Übernachtung in Prag.

8. Tag Heimreise

Eine erlebnisreiche Reise geht zu Ende. Auf Wiedersehen in Osteuropa.

Preise und Termine

17.07.2020 bis 24.07.2020 für 645,- € pro Person im DZ