Naturparadies Hohe Tatra & Zipser Land

Geheimnisvoll & atemberaubend

Reisebeschreibung

Dicht an dicht drängen sich 25 Berggipfel bis zu 2600m in die Höhe. Dazwischen ist Platz für Wälder, Wasserfälle und tiefe Seen. Entdecken Sie mit uns die „Miniaturalpen“ – ein majestätisches Naturjuwel in der Slowakei. Die Region der Hohen Tatra ist reich an historischen Denkmälern wie Burgen, Freilichtmuseen und Kirchen, wobei viele von ihnen auf der Liste der UNESCO stehen.

 

Mindestteilnehmerzahl für diese Reise sind 20 Personen.

Für diese Reise gilt Stornostaffel G unserer Reisebedingungen.

Reiseverlauf

1.Tag Anreise

Mit dem Reisebus geht es am frühen Morgen los Richtung Slowakei. Zimmerbezug im 4-Sterne-Grandhotel Stary Smokovec. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung.

  

2.Tag Rundfahrt Hohe Tatra

Nach dem Frühstück unternehmen Sie heute eine Rundfahrt durch die herrliche Bergwelt mit Besichtigung der Hauptorte der Hohen Tatra. Sie haben Gelegenheit zur Auffahrt mit der Gondelbahn zum Skalnate Pleso (1.761 m), Hochgebirgssee und berühmte Sternwarte unterhalb der Lomnitzer Spitze (2.632 m), mit dem zweithöchsten Gipfel der Hohen Tatra (je nach Wetterverhältnissen). Ein gemütlicher Spaziergang am Bergsee von Strbske Pleso darf natürlich nicht fehlen. Er befindet sich in einer Höhe von 1.346 m und entstand durch das Schmelzen eines nicht mehr existenten Gletschers. Rückkehr ins Hotel und Abendessen.

  

3.Tag Nationalpark Pieniny

Nach dem Frühstück fahren Sie auf der Panoramastraße zum Nationalpark von Pieniny.  Von der Hohen Tatra ist es nicht weit in den kleinsten Nationalpark der Slowakei, Pieniny in der Zips. Der Pieninen Nationalpark ist der kleinste, aber durch seine Schönheit steht er den anderen in nichts nach. Hier unternehmen Sie eine romantische Floßfahrt auf dem Gebirgs- und Grenzfluss Dunajec, entlang steil ansteigender Kalkfelsen. Genießen Sie die herrliche Szenerie. Nachmittags besichtigen Sie das ehemalige Kartäuserkloster Cerveny Klastor aus dem 14. Jahrhundert. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

  

4.Tag Zipser Land

Heute besuchen Sie die historische Landschaft der Zips, eines der bedeutendsten Siedlungsgebiete der Deutschen im 14. Jahrhundert. Sie fahren nach Kezmarok (Käsmark) und besichtigen die Altstadt mit

ihren malerischen Kirchen auf einem Rundgang. Über Levoca (Leutschau) mit dem prächtigen Renaissance-Rathaus und der gotischen St. Jacobskirche geht es zur Zipser Burg. Diese gehört seit 1993 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Sie ist eine der größten Burgen Europas und ein slowakisches Nationaldenkmal. Rückfahrt nach Starý Smokovec und Abendessen im Hotel.

  

5.Tag Heimreise

Nach einem letzten Frühstück im Hotel treten Sie, mit vielen schönen Erlebnissen im Gepäck, die Heimreise an.

 

Preise und Termine

15.09.2019 bis 19.09.2019 für 466,- € pro Person im DZ