Mit dem Gebirgsexpress auf den Töpfer - 2021

Reisebeschreibung

"Brütende Henne", "Schildkröte", "Papagei"? Diese Reise führt nicht in den Zoo, sondern auf den Töpfer, den nördlichsten Eckpfeiler des herrlichen Oybintales. Der spektakuläre Ausblick auf die Felsgebilde mit den eigentümlichen Tiernamen verzaubert seit mehr als 150 Jahren die Besucher der auf 580m Höhe gelegenen Baude.

Zum Oberlausitzer Mittagessen geht es mit dem Gebirgsexpress ganz bequem den Berg hinauf und gut gestärkt auch wieder hinab. Die Fahrt dauert pro Strecke ca. 15 Minuten.

Am Nachmittag dürfen Sie sich auf eine moderierte Rundfahrt durch das Umgebindeland freuen. Natürlich erzählt Ihnen Ihr Gästeführer was es mit den Leinewebern auf sich hatte und wie dieser Handwerkszweig die Region über Jahrhunderte geprägt hat und bis heute begleitet.

Sicher kennen Sie die Frottierwaren der Firmen Möwe und Frottana. Auch sie sind echte Lausitzer! Bei einem Stopp im gut sortierten Betriebsverkauf haben Sie die Qual der Wahl. Ein Souvenir findet sich garantiert!

Reiseverlauf

Beginn der ganztägigen Gästeführung 10:30 Uhr in Zittau. Ende der Veranstaltung ca. 17 Uhr. Mit vielen Eindrücken und ganz entspannt begeben Sie sich wieder auf Ihre Heimreise.

Preise und Termine

13.10.2021 für 63,- € pro Person