Mit dem Dampfschiff nach Meißen - 2021

Reisebeschreibung

Der Tag beginnt mit einem Lied: "Verzeih'n Sie, mein Herr, fährt dieser Zug nach Kötzschenbroda?" Sie erfahren, was dieser Schlager mit einem der schönsten Dorfanger im Elbtal zu tun hat.

In Altkötzschenbroda erwarten Sie zauberhafte alte Höfe und Winzerhäuschen mit bunten Fassaden. Das Wasser der Elbe rauscht zwischen mächtigen Schaufelrädern, die alten Dampfmaschinen schnaufen und der Kapitän lässt mit einem fröhlichen Pfeifen grüßen. Seit über 180 Jahren fahren die Personendampfer gemächlich auf dem Elbstrom entlang. Genießen Sie den nostalgischen Charme der historischen Raddampfer während einer Fahrt von Kötzschenbroda entlang der Weinstraße, vorbei an Meißen bis nach Diesbar. Unterwegs stärken Sie sich mit einem "Gruß aus der Kombüse" - "Schiff AHOI"!

Der Nachmittag gehört Meißen. Sie spazieren durch die malerischen Gassen mit ihren jahrhundertealten Häusern. Warum in der wunderbaren Albrechtsburg niemals jemand wohnte, was der legendäre Bischof Benno mit dem sächsischen Wein zu tun hat und was sich hinter der kuriosen Geschichte des Meißner Fummel versteckt, verrät Ihnen Ihre Reiseleitung.

Reiseverlauf

Beginn der ganztägigen Gästeführung ca. 9:30 Uhr in Dresden. Ende gegen 16:30 Uhr. Mit vielen Eindrücken und ganz entspannt begeben Sie sich wieder auf Ihre Heimreise.

Preise und Termine

04.08.2021 für 63,- € pro Person