Kaiserliches Wien - 2020

Ehrwürdig alt & aufregend jung

Reisebeschreibung

“Wien, Wien, nur du allein sollst stets die Stadt meiner Träume sein!”, heißt es in einem Lied von Rudolf Sieczyński. Wien ist alt, Wien ist neu und so vielfältig. Die österreichische Hauptstadt entwickelte sich mit dem Adelsgeschlecht der Habsburger zu einer der bedeutendsten kulturellen wie auch politischen Metropolen Europas. Die malerische Altstadt bezeugt noch heute die prunkvolle Historie von Wien als Zentrum eines riesigen Kaiserreiches. Nicht nur die vielen Bauten aus imperialer Zeit machen Wien zu einer Stadt voll Schönheit und Kunst. Gut die Hälfte der Stadt besteht aus Grünland.

 

Mindestteilnehmerzahl für diese Reise sind 25 Personen.

Für diese Reise gilt Stornostaffel B unserer Reisebedingungen.

 

Zubuchbar:
3 x Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menü 90,- € p.P.

Reiseverlauf

1. Tag Anreise Wien

Im Reisebus geht es auf direktem Weg nach Wien. Hier beziehen Sie Ihre Zimmer im zentral gelegenen 4-Sterne-Hotel Maxx by Steigenberger. Anschließend haben Sie Freizeit für erste eigene Entdeckungen.

2. Tag Stadtrundfahrt Wien, Schloss Schönbrunn & Apfelstrudelshow

Gewinnen Sie einen ersten Eindruck von der Donaumetropole bei einer Stadtrundfahrt. Sie fahren den Ring entlang vorbei an Stadtpark und MAK (österr. Museum für angewandte Kunst), Staatsoper, Kunst- und Naturhistorischem Museum, Parlament, Hofburg, Burgtheater, Rathaus, Universität und Votivkirche. Am Nachmittag sehen Sie bei einer Besichtigung von Schloss Schönbrunn die Prunkräume der Habsburger. Anschließend wird Ihnen in einer Backstube gezeigt, wie Apfelstrudel gemacht wird und währenddessen verkosten Sie ein Stück ofenfrischen Apfelstrudel bei einer Tasse Kaffee. Zusätzlich erhalten Sie auch das Rezept dazu. Rückfahrt zum Hotel Übernachtung.

3. Tag Die Wiener Altstadt zwischen Hofburg und St. Stephan

Dieser Spaziergang zeigt Wien ein wenig abseits der Hauptachsen der Stadt. Sie lernen einige Altstadtwinkel kennen, von denen oft sogar gebürtige Wiener überrascht sind. Versteckte, ruhige Gassen und Plätze, barocke Bürgerhäuser und Paläste, wunderschöne Pawlatschenhöfe und Durchhäuser als Musterbeispiele der Altstadtsanierung. Ein Highlight des Spaziergangs ist das Alte Universitätsviertel, mit der wunderschön renovierten ehemaligen Universitätskirche, einem Beispiel barocker Pracht. Der Nachmittag steht Ihnen in Wien zur freien Verfügung. Besuchen Sie doch z.B. ein typisches Kaffeehaus. In den bekannten Wiener Traditionskaffeehäusern hat man das Gefühl, die Zeit ist im letzten Jahrhundert stehen geblieben. Übernachtung.

4. Tag Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Preise und Termine

02.09.2020 bis 05.09.2020 für 345,- € pro Person