Inseltraum Sardinien

Die „Karibik Europas“

Reisebeschreibung

Sardinien ist ein wahres Sehnsuchtsziel im Mittelmeer. Die Wogen plätschern um die Insel, die das Hippie-Feeling der 1960er und 1970er Jahre aufleben lässt. Entdecken Sie mit Wricke Touristik eine Insel, die ihre Besucher durch ihre Kontraste bezaubert, durch Licht und Farben eines traditionsreichen Landes in einer rauen und unbefleckten Natur.

 

Mindestteilnehmerzahl für diese Reise sind 25 Personen.
Für diese Reise gilt Stornostaffel B unserer Reisebedingungen.

 

 

Reiseverlauf

1. Tag Anreise zur Zwischenübernachtung

Am frühen Morgen starten wir unsere Fahrt in den Raum Gardasee. Abendessen und Übernachtung.

 

2. Tag Weiterfahrt nach Livorno - Einschiffung

In Livorno angekommen gehen Sie an Bord eines Fährschiffes, welches Sie über Nacht nach Olbia bringt.

 

3. Tag "Dolomiten Sardiniens" und die Smaragdküste

Nach dem Frühstück an Bord der Fähre erwartet Sie bereits Ihre örtliche Reiseleitung. Zuerst geht es heute in das Bergdorf San Pantaleo. Das kleine Juwel im Hinterland der Costa Smeralda ist stolz auf seine Traditionen und Einzigartigkeit. Zwischen kunstvoll restaurierten kleinen Häusern finden Sie die Geschäfte der Kunsthandwerker und Ateliers der Künstler. Die Granitformationen um das Dorf werden auch die "Dolomiten von Sardinien" genannt. Anschließend führt uns unsere Panoramafahrt zur Costa Smeralda. Diese atemberaubende Strecke entlang der weltberühmten Küste führt uns vorbei an Granitklippen und weißen Sandstränden mit Blick auf das smaragdblaue Meer. Aufenthalte in wunderschönen Orten wie Porto Cervo, Cala di Volpe und Porto Rotondo runden den heutigen Tag ab. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

 

4. Tag Gallura Rundfahrt mit Korkfabrik und Castelsardo

Heute geht es auf Entdeckungsreise durch die Gallura. Sie ist die nördliche Region Sardiniens mit bizarren Karstbergen und zahllosen Korkeichen. Mit Macchia bedeckte Hügel, Weinfelder und Korkeichenhaine sind charakteristisch für die Landschaft. Zunächst geht es nach Calangianus, wo Sie in einer Korkfabrik viel Wissenswertes über diesen wertvollen Rohstoff erfahren. In Tempio Pausania, der kleinen und idyllischen Hauptstadt der Gallura, machen wir eine Pause. Die Lage auf einem Hochplateau zu Füßen des Monte Limbara sowie der historische Ortskern mit den unverputzten Granithäusern verleihen dem sympathischen Städtchen seinen besonderen Charme. Ebenso malerisch begrüßt uns Castelsardo, das seinen mittelalterlichen Charakter weitgehend bewahren konnte. Von den Terrassen entlang der Stadtmauern bietet sich ein fantastisches Panorama, welches nicht nur einen großen Teil der Nordküste umfasst, sondern an klaren Tagen Blicke bis auf das südliche Korsika frei gibt. Sehenswert sind hier vor allem der Dom Sant' Antonio Abate und das Diözesanmuseum für sakrale Kunst, das sich in den Kellergewölben des Doms befindet. Es handelt sich dabei um die Krypten der antiken römischen Kirche, auf welcher später die Kirche des Hl. Antonio Abate erbaut wurde. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

 

5. Tag Insel Maddalena, Olbia und Einschiffung nach Livorno

Das Smaragdgrün des traumhaften Meeres um das Archipel “La Maddalena” lässt einen glauben, man sei in einem tropischen Paradies. Sie fahren mit der Fähre ab Palau nach La Maddalena und umrunden die Insel auf der atemberaubenden Panoramastraße. Zurück auf Sardinien erreichen Sie den südlich von Palau gelegenen Agriturismo, wo Sie ein uriges Erlebnis erwartet. Neben dem typisch sardischen Mittagessen mit Erzeugnissen aus eigenem Anbau, ist das besondere Highlight des Tages die Folkore-Darbietung, die einen unterhaltsamen Rahmen während der Mahlzeit bietet. Gut gelaunt und mit vollem Bauch setzen Sie anschließend die Reise nach Olbia fort. Beim Bummel durch die hübsche Hafenstadt vertreten Sie sich etwas die Beine, bevor Sie auf die Fähre gehen, die Sie über Nacht zurück aufs italienische Festland bringt.

 

6. Tag Weiterfahrt zur Zwischenübernachtung

Nach der Ausschiffung geht es mit dem Bus wieder zur Zwischenübernachtung in den Raum Gardasee. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

 

7. Tag Heimreise

Heute treten Sie nach dem Frühstück gut gestärkt die Heimreise an.

 

Preise und Termine

30.03.2020 bis 05.04.2020 für 575,- € p.P. im DZ