Göltzschtalbrücke & Plauener Spitze - 2021

Reisebeschreibung

Heute entdecken Sie mit Wricke-Touristik das Herz des Vogtlandes - die Vogtländische Schweiz! Die geplante Eisenbahnverbindung zwischen Nürnberg und Leipzig war der Grund, dass man 26 Millionen Ziegelsteine zur Göltzschtalbrücke auftürmte. Gemeinsam mit Ihrer Gästeführung staunen Sie über dieses Wunderwerk menschlicher Baukunst, bevor es zum Mittagessen hoch hinauf geht.

Auf dem Kuhberg erwarten Sie neben deftiger Hausmannskost der Aussichtsturm und eine Gartenbahn. 30 Züge im Maßstab 1:22,5 sausen um das Gasthaus und natürlich auch über die Göltzschtalbrücke in Miniatur.

Gut gestärkt lüften Sie dann in einem Stickereibetrieb das Geheimnis der Plauener Spitze. Sie erleben die Maschinen in Aktion, erfahren alles über das Hier und Jetzt der Spitze und können auf Wunsch auch einkaufen. Gemütlich wird es am Nachmittag während der 1stündigen Dampferfahrt auf dem Meer des Vogtlandes - der Talsperre Pöhl.

Erleben Sie das Vogtland von seiner schönsten Seite!

Reiseverlauf

Beginn der ganztägigen Gästeführung 10:30 Uhr in Reichenbach. Ende der Veranstaltung ca. 17:20 Uhr. Dann begeben Sie sich ganz entspannt und mit vielen Eindrücken wieder auf Ihre Heimreise.

Preise und Termine

09.09.2021 für 63,- € pro Person