Elbtour von Magdeburg nach Tangermünde - 2020

Magdeburger Wasserstraßenkreuz und Schiffshebewerk Rothensee

Reisebeschreibung

Eine moderierte Rundfahrt begleitet Sie durch den Tag. Am Vormittag erreichen Sie das Wasserstraßenkreuz in Magdeburg. Gigantische Hebewerkskonstruktionen, Schleusen, die weltgrößte Trogbrücke, tonnenschwere Schiffe, die wie von Zauberhand bewegt "Fahrstuhl fahren" und dazu die Elbe, durch naturbelassene Auenwälder fließend. Ein technisches Wunderwerk, das ein Urlaubsfoto wert ist! Nur ein paar Meter weiter befindet sich das Schiffshebewerk Rothensee. Werfen Sie einen Blick auf dieses technische Denkmal und kehren Sie im ansässigen Restaurant zum Mittagessen ein! Nach deftiger Hausmannskost erwartet Sie Ihr Bus, um die Rundfahrt fortzusetzen. Die Altmark ist das nächste Ziel! Dem Flusslauf der Elbe folgend, erreichen Sie die alte Kaiser- und Hansestadt Tangermünde. Bei einem geführten Bummel erfahren Sie vieles über die mittelalterliche Stadt, deren Kopfsteinpflastergassen zum Verweilen einladen. Die Burganlage, die Fachwerkhäuser und das Rathaus prägen das Stadtbild. Noch heute fast vollständig von der Stadtmauer umschlossen, haben Sie in der Altstadt die Gelegenheit zu einer Kaffeeeinkehr.

Reiseverlauf

Preise und Termine

23.07.2020 für 63,- € pro Person