Auf Aschenbrödels Spuren Schloss Moritzburg - 2021

in Moritzburg

Reisebeschreibung

Wer kennt nicht den schönsten Märchenfilm aller Zeiten! Jedes Jahr zur Winterzeit verzaubert die Geschichte vom Aschenbrödel Generationen von Zuschauern. Immer noch fiebert man mit, wenn das schöne Mädchen seinen Schuh auf der Schlosstreppe verliert, oder lacht über den monströsen Hut der bösen Stiefmutter. Traumhafte Kulisse für die Filmaufnahmen im Winter 1972/73 war das Jagdschloss Augusts des Starken - Moritzburg.
Seien Sie mit dabei, wenn wir auf den Spuren Aschenbrödels auf Schloss Moritzburg sind!

Nach dem Mittagessen nimmt Sie Ihre Gästeführung dann für 1,5 Stunden mit auf eine Rundfahrt um das Schloss, zeigt Ihnen Aschenbrödel-Drehplätze oder Sie bestaunen den verlorenen Schuh auf der Eingangstreppe.

Auch danach geht es märchenhaft weiter: Sie tauchen beim Besuch der Barockausstellung in der Beletage mit Steinsaal, Monströsensaal, den Kurfürstenzimmer und Speisesaal ein klein wenig in das Leben auf dem Schloss Moritzburg ein.

 

Reiseverlauf

Beginn 11:30 Uhr Schloss Moritzburg. Ende gegen 16:45 Uhr. Mit vielen Eindrücken und ganz entspannt begeben Sie sich wieder auf Ihre Heimreise.

Preise und Termine

11.02.2021 für 64,- € pro Person